Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Hier könnt ihr Fragen und Anregungen rund um unsere Aussies einstellen, die Ernährungsfragen und die Gesundheit betreffen.

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 24546

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Tina B. » 17. Aug 2012 11:02

[smilie=party_2.gif] Eine gute Nachricht! Das freut mich sehr.
Und wieder zeigt sich, wie genau man hinsehen muss, um eine richtige Beurteilung stellen zu können. Ein blauer Fleck am Auge! Frechheit ;)
Sehr schön, dass die Medikamente anschlagen und sich der Aufwand dadurch auch in Grenzen hält.
Jetzt drücke ich die Daumen, damit dieser Status auch bleibt. Toi, toi, toi!

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon barbrosa » 17. Aug 2012 12:09

Das ist ein seeeehr schöne Nachricht.

barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Maren » 17. Aug 2012 23:05

Find ich auch super. Und dass Du die Medis bei Dir selber getestet hast! Hab ich bei den Augentropfen auch schon gemacht, die Augenpflege von cdVet zum Beispiel nehme ich ganz gerne. Weil ich auch manchmal trockene oder gereizte Augen habe, vor allem jetzt im Sommer wenn die Klimaanlagen an sind.
Bild
Benutzeravatar
Maren
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 920
Registriert: 08.2010
Barvermögen: 2.334,65 Points
Wohnort: Nagold
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 38x in 34 Posts
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Sydney » 18. Aug 2012 19:11

Supi....
das hört sich doch gut an!
Toll das Abby jetzt schon besser gucken kann und nicht immer mit zugekniffenen Augen durch die Welt renn muss. Besonderst wenn sie gerade wach wird....
Sieht ja sonst sehr Morgenmuffelig aus! :D
Das freut mich für Euch... wir drücken weiter die Daumen.

LG Sandra und Papa Sydney :razz:
Ein kleiner Schelm mit großem Herz
http://www.outbacks-sydney.de
Benutzeravatar
Sydney
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 557
Registriert: 12.2007
Barvermögen: 78,00 Points
Wohnort: Vellmar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Bine » 12. Sep 2012 13:53

Hallo,
Ich bringe euch mal auf den neusten stand.
Das letzte mal beim Arzt hatte Abby ,bei dem Tränenflüssigkeitstest, 7auf dem einen Auge und 8 auf dem anderen. Leider sind wir nicht bis 10 gekommen. Ab 10 wehre sie Quasi Symptom frei. Ich muss also immer noch künstliche Tränenflüssigkeit dazu tropfen, nur nicht mehr so oft. Ich kann sie nun auch mal 5 Stunden alleine lassen.
Wenn es so bleibt und sie auch weiterhin so wenig Symptome zeigt wie jetzt müssen wir nicht operieren, obwohl sie immer noch nur halb soviel Tränenflüssigkeit hat wie ein normaler Hund.
Leider gehört Tränendrüsengewebe nicht zu den regenerativen Gewebearten d.h. was kaputt ist ist kaputt es kann nur das erhalten werden was noch da ist.
Wehre sie schon früher richtig behandelt worden hätte sie mit täglich dreimaliger Medikamentengabe wie ein ganz normaler Hund leben können. Leider wird ihre Krankheit oft mit einer chronischen Bindehautentzündung verwechselt und es werden dann zu spät die Richtigen Maßnahmen ergriffen.
Wir müssen jetzt immer noch sandige und staubige Gegenden meiden. Das ist ziemlich blöd da Ich etwa 20 min Fuß läufig vom Elbstrand weg wohne und immer von weiten die Anderen Hundebesitzer beneiden muss die mit ihren Hunden am Strand längs gehen.
Aber demnächst müsste Abbys Schutzbrille ankommen , ich hoffe nur sie Akzeptiert sie ,dann könnten wir auch wider überall hin.
Benutzeravatar
Bine
Sporthund
Sporthund
 
Beiträge: 174
Registriert: 07.2011
Barvermögen: 124,05 Points
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Tina B. » 12. Sep 2012 14:41

Ach, die neuesten Neuigkeiten! Und gute noch dazu, das ist ja erfreulich.
Kommt Zeit, kommt auch Hundeplatz. Muss ja auch alles passen und nicht in Hektik ausarten ;)
Eine gute Nachricht, dass sich ihre Augen jetzt doch etwas erholt haben und keine OP mehr im Raum steht. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie mit Brille aussieht und vor allem auch ob sie sie klaglos tragen wird!
Sonst musst du sie ihr "schönfüttern":D

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Sydney » 13. Sep 2012 07:44

Hi....
ja das freut mich riesig für Euch! Gut das Du jetzt nicht mehr ganz so oft tropfen musst, und Abby auch mal für einige Stunden alleine bleiben kann... das ware ja Deine größten Bedenken und das ist auch verständlich!!!!
Ja und wirklich schade, daß dies nicht schon früher genau diagnostiziert wurde.... obwohl Abby ja bei einigen Tierärzten war.
Gut so, daß es jetzt richtig behandelt wird....
Einen lieben Gruß an die Süße .... und ich denke Abby wird auch kein Drama um die Brille machen, so wie ich sie einschätze! Sie läßt ja sonst wirklich alles über sich ergehen....

LG Sandra
Ein kleiner Schelm mit großem Herz
http://www.outbacks-sydney.de
Benutzeravatar
Sydney
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 557
Registriert: 12.2007
Barvermögen: 78,00 Points
Wohnort: Vellmar
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon von den grauen Anfurten » 13. Sep 2012 11:47

...und es sieht auch noch distinguiert aus ( echt porno ):



Bild
Bild
Benutzeravatar
von den grauen Anfurten
Champion
Champion
 
Beiträge: 1822
Registriert: 04.2010
Barvermögen: 203,70 Points
Bank: 10.191,45 Points
Wohnort: Dinxperlo
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 27x in 25 Posts
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon barbrosa » 13. Sep 2012 11:56

Schön das sich Abbys Augen gebessert haben :D :D

"July in Disguise" :lol: :lol:

barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:

Re: Abbys trockene Augen /Keratokonjunktivitis sicca

Beitragvon Jumper » 13. Sep 2012 16:31

Kopf hoch Abby.... Brille macht sexy!!!!! ....... und man(frau) wirkt sooooo intelligent ;)
Gruß
Anke
Dateianhänge
IMG_3389.JPG
Wir verlieren nie den Überblick
Macht nicht den Fehler und behandelt eure Hunde wie Menschen, sonst behandeln sie euch wie Hunde.
http://www.jumpers-home.de
Benutzeravatar
Jumper
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1253
Registriert: 08.2007
Barvermögen: -22,35 Points
Wohnort: 48356 Nordwalde
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Medizinischer Bereich und Ernährung"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

nervenausfall hund

hund wenig speichel trockene augen mangel an tränenflüssigkeit beim hund trockene augen Krankheit hund Brille keine tränenflüssigkeit beim hund augenfeuchtigkeit beim hund
cron