Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


Barfshops?

Hier könnt ihr Fragen und Anregungen rund um unsere Aussies einstellen, die Ernährungsfragen und die Gesundheit betreffen.

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1323

Barfshops?

Beitragvon Sikisaki » 10. Jan 2015 00:14

Hallo,
ich habe viele Jahre mein Fleisch für die Hunde ausschließlich bei einem Schlachthof hier direkt in der Nähe bezogen.
Die Qualität ist super es ist sehr frisch und sehr günstig.
Leider gibt es dort nur Rindfleisch zu kaufen. Zweimal im Jahr kaufen wir noch bei einem Geflügelhändler Hühnerhälse.
Nun habe ich mir gedacht das es vielleicht mal ganz gut ist Abwechslung in den Speiseplan zu bringen und habe auf einer Ausstellung Frostfleisch von Hersteller gekauft der auch sein Fleisch versendet.
Da gab es Fisch und Huhnmischungen. Das Fleisch hat mir gut gefallen und die Hunde mochten es gerne.
Nun habe ich da zum ersten Mal ein großes Mix-Sparpaket gekauft und meine Hunde fressen das Fleisch sehr gerne.
Es bringt etwas Abwechslung in den Napf.
Nun bin ich auf der Suche nach Frischfleischanbietern die vielleicht noch Lamm, Kaninchen oder Wild im Angebot haben. Es sollte allerdings bezahlbar sein.

Ich habe hier bestellt:
http://frostfutter-perleberg.de/de/


Hat jemand noch einen anderen guten Tip?

Liebe Grüße
Simone
Die Reise des Lebens in Gesellschaft von Tieren ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln. ( Suzanne Clothier )
Bild
Benutzeravatar
Sikisaki
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 586
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 2.505,05 Points
Bank: 0,00 Points
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 19x in 18 Posts
Geschlecht:

Re: Barfshops?

Beitragvon Tina B. » 10. Jan 2015 13:29

Ich kaufe gerne hier:

http://www.futter-fundgrube.de/shop_gx2/

Da dieser Laden bei uns in der Stadt ist, fahren wir gerne hin und wählen selber. Die Auswahl ist groß und die Qualität gut, das Fleisch stammt aus der Region. Auf der HP findet man die komplette Deklration der Futtersorten. Ich habe mehrere Bekannte in Deutschland, die auch dort bestellen, und bisher waren sie zufrieden. Es gibt ein Bonusprogramm oder vor Ort einen Züchterrabatt. Die Preise sind fast unschlagbar.

Dann wechsel ich schon mal und kaufe hier:

http://www.das-tierhotel.de/

Die Qualität ist sehr gut und die Preise auch hier toll, finde ich.

Trockenfleischprodukte hole ich meistens hier:

http://shop.vomaachtal.de/index.php?s=87

und bin sehr zufrieden. Bei minderer Qualität oder Ware ohne Herkunftsnachweis hatten wir schon mal den Fall, dass sich Don ein Leckezem an den Pfoten zufügte. Also bitte nur ohne Chemie, ohne Anti- Schimmel, Anti- Pilz, Bleiche, Konservierungsstoffe, EU Zusatzstoffen usw.

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Barfshops?

Beitragvon Petra-Kid » 10. Jan 2015 16:14

Wegen Barfen habe ich eine Frage: Mika frisst lieber Fleisch für Menschen als für Hunde, egal ob ich da oder dort kaufe?!
Selbst angewärmt oder so rührt er das nicht an.
Momentan bin ich bei Trofu und Dofu gelandet ... Hühnerflügelchen und Hühnerhälse vom Markt frisst er allerdings nach wie vor gerne, oder auch mal andere weiche Knochen.

Was würdet ihr machen?

Und noch was: Putzt ihr euren Hunden die Zähne regelmäßig und machen die das mit? Bei Mika (er hat schon leichte Beläge) ist das schwieriger als beim Kid wegen des kleineren Mäulchens, da komme ich nicht wirklich mit der Zahnbürste rein! Am liebsten lässt er mich noch mit diesem "Fingerling" arbeiten.

PS: Wir haben heute schon den zweiten Sturm im Norden "Felix" heißt der Neue.
Windstärken bis 12 (ca. 130 Stundenkilometer *zitter*) und ich bin froh, wenn der auch durch ist.

PPS: Was bedeutet es eigentlich, wenn plötzlich ein Kästchen erscheint, wo steht: Die Seite auf Australian Terrier Forum meldet: failure&out=jsoh ????????????????
Liebe Grüße
von Petra und Mika dem kleinen Japaner sowie Kid ganz fest im Herzen!
Benutzeravatar
Petra-Kid
Champion
Champion
 
Beiträge: 1516
Registriert: 01.2009
Barvermögen: 2.407,75 Points
Wohnort: in der Nähe der Kieler Förde
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht:

Re: Barfshops?

Beitragvon Tina B. » 10. Jan 2015 17:07

Hallo Petra,

kann sein dass die Fehlermeldung erschien weil ich im Einstellungsbereich etwas bearbeitet haben.

Wir stellen schon seid Jahren fest, dass unsere Hunde für Biofleisch Samba tanzen. Es gibt immer ganz klare Vorlieben, es stellt sich nur die Frage: Berücksichtigt man sie? Es gibt ja nun Hunde, die rohes Fleisch nicht mögen oder vertragen. Oder spekuliert der Hund nur auf besseres?
Gestern habe ich zB Lammknochen und -abschnitte mit Gemüse und Nudeln für die Hunde gekocht und Amy hat abends ihr Barf-Fleisch nicht angerührt. Während ich das bei den jüngeren Hunden eher locker sehe und sie dann eben nichts essen, haben wir Amy noch einmal später Fleisch angeboten. Nein.
Danach bekam sie (nach 15 Minuten) dann Lamm. Das war besser; konnte gefressen werden. Das nächste Mal bitte mit weniger Gemüse.
Sie dachte allerdings nicht, dass sie noch was zu essen bekommt, und hat sich gefreut.

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Barfshops?

Beitragvon barbrosa » 22. Jan 2015 21:40

Hallo Simone,
hier bei uns haben die Forstverwaltungen oft Wild im Angebot.
In der Fortsverwaltung Baden Baden kann man es portioniert und vakumiert kaufen.
Auch gibt es dort und bei den Tierärzten öfters Listen von Jagdpächtern die Wild anbieten.
Möglicherweise lohnt sich ein Nachfragen auch bei Euch.

Lg barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:


Zurück zu "Medizinischer Bereich und Ernährung"

 
cron