Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


Kranker Khali

Hier könnt ihr Fragen und Anregungen rund um unsere Aussies einstellen, die Ernährungsfragen und die Gesundheit betreffen.

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 19069

Re: Kranker Khali

Beitragvon Maren » 24. Sep 2013 22:00

Wie geht es eigentlich Khali heute?
Bild
Benutzeravatar
Maren
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 920
Registriert: 08.2010
Barvermögen: 2.334,65 Points
Wohnort: Nagold
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 38x in 34 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon von den grauen Anfurten » 25. Sep 2013 14:37

Khali lebt nicht mehr, Maren. Er ist auf meinem Schoß gestorben. Er konnte nicht mehr.
Bild
Benutzeravatar
von den grauen Anfurten
Champion
Champion
 
Beiträge: 1822
Registriert: 04.2010
Barvermögen: 203,70 Points
Bank: 10.191,45 Points
Wohnort: Dinxperlo
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 27x in 25 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon Petra-Kid » 25. Sep 2013 18:27

Oh, das tut mir sehr leid, aber Khali hat jetzt seinen Frieden gefunden ...
Habe oft an ihn gedacht und auch gehofft, dass es ihm inzwischen evtl. etwas besser gehen würde :-(
Liebe Grüße
von Petra und Mika dem kleinen Japaner sowie Kid ganz fest im Herzen!
Benutzeravatar
Petra-Kid
Champion
Champion
 
Beiträge: 1516
Registriert: 01.2009
Barvermögen: 2.407,75 Points
Wohnort: in der Nähe der Kieler Förde
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon Maren » 25. Sep 2013 20:32

Das ist aber traurig, wo Ihr doch so für ihn gekämpft habt. Tut mir sehr leid.
Bild
Benutzeravatar
Maren
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 920
Registriert: 08.2010
Barvermögen: 2.334,65 Points
Wohnort: Nagold
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 38x in 34 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon barbrosa » 25. Sep 2013 20:59

Das ist soo traurig.
Dachte er hätte es geschafft der Süße mit den schönen Augen.

barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon Helga » 29. Sep 2013 21:21

Das tut mir sehr leid, dass Khali gestorben ist. Aber Ihr habt alles für ihn getan, mehr ging nicht.
Liebe Grüße
Helga und Toby
Benutzeravatar
Helga
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 482
Registriert: 02.2010
Barvermögen: 796,55 Points
Wohnort: Rheinbach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 18x in 18 Posts
Geschlecht:

Re: Staupe im Kreis Esslingen

Beitragvon von den grauen Anfurten » 18. Nov 2013 20:39

Bild
Benutzeravatar
von den grauen Anfurten
Champion
Champion
 
Beiträge: 1822
Registriert: 04.2010
Barvermögen: 203,70 Points
Bank: 10.191,45 Points
Wohnort: Dinxperlo
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 27x in 25 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon Bettina » 19. Nov 2013 20:13

[smilie=clap.gif] Toller Bericht!! Irgendwie erinnert mich das stark, an meinen Tierarzt.
(Bin noch nicht ganz durch, muss jetzt leider weg)
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich!

Bild
Benutzeravatar
Bettina
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 829
Registriert: 10.2010
Barvermögen: 882,50 Points
Bank: 6.421,00 Points
Wohnort: Bocholt
Danke gegeben: 29
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht:

Re: Staupe im Kreis Esslingen

Beitragvon Sikisaki » 19. Nov 2013 23:31

von den grauen Anfurten hat geschrieben:Zur Diskussion: http://www.zwergpinscher-steinwitz.de/g ... t_mehr.htm


Ich freue mich immer wieder über jeden Züchter der impfkritsich wird! Besonders schön ist es wenn sie es dann auch noch auf ihrer Internetseite hervor heben und erklären WARUM!
Ich möchte Euch besonders das Video in dem Link ans Herz legen. Ich habe es lange Zeit vor mit hergeschoben es zu gucken. Doch am letzten Wochenende habe ich es endlich getan und wollte eigentlich nach eine halben Stunde ausmachen und am nächsten Tag weitergucken. Es war aber so interessant und auch schockierend das ich es mir ganz angeschaut habe.

Hier nochmal die wichtigsten Aussagen vom WSAVA( Weltverband der Kleintierärzte :


Welpen sollten ihre letzte Impfung mit den core vaccines (= Staupe-Hepatitis-Parvo = SHP = Impfstoffe, die alle Welpen erhalten sollten) mit 14 bis 16 Wochen bekommen.


98 Prozent der Welpen sind damit für viele Jahre und wahrscheinlich lebenslang gegen Staupe-Hepatitis-Parvo geschützt.


Die empfohlene erneute SHP-Impfung der Junghunde mit einem Jahr ist KEINE Auffrischimpfung. Sie ist vielmehr als Catch-up-Impfung gedacht für diejenigen Junghunde, bei denen die letzte Welpenimpfung nicht gegriffen hat.


Die WSAVA sagt, dass man gegen SHP nicht häufiger als alle drei Jahre impfen soll. Dies werde oft dahingehend missverstanden, dass man alle drei Jahre nachimpfen solle. Aber das ist nicht der Fall, heißt es ausdrücklich in der Richtlinie. Und zwar deshalb: Wenn der Hund bereits Immunität gegen SHP besitzt, wird diese Immunität durch Nachimpfungen NICHT ERHÖHT.

Ich kann leider keinen mehr verstehe der seinen armen Hund noch jedes Jahr impfen lässt!
Die Reise des Lebens in Gesellschaft von Tieren ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln. ( Suzanne Clothier )
Bild
Benutzeravatar
Sikisaki
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 586
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 2.505,05 Points
Bank: 0,00 Points
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 19x in 18 Posts
Geschlecht:

Re: Kranker Khali

Beitragvon australianterrierfan » 20. Nov 2013 13:24

Hallo an Alle
j auch ich gehöre zu jenen welche am liebsten nicht Impfe
alles toll aber dann muss man das auch an den Hundeschauen anpassen,denn hier wird ja noch verlangt :oops: :cry:

Mein Kater wurde Grundimmunisiert ist jetzt 6 j ist top gesund alles toll

aber was ist wenn mir mal etwas passiert und er muss ins Katzenferien heim nächstes Stolperstein da würde man ihn wohl nicht
aufnehmen.

Habe mir zwar schon gefragt wenn ein Tier von der Feuerwehr im Brandfall ins Tierheim gebracht wird was passiert dann
die haben ja keinen Impfausweis kommt so ein Tier auf die Quarantäne Station und wird danach geimpft
immer wenn der Besitzer evt verstorben ist.

Toll wäre es wenn alle am gleichen Strang ziehen und wir nicht mehr gezwungen werden zu Impfen


Lg Lilly [smilie=party_2.gif]
Benutzeravatar
australianterrierfan
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 902
Registriert: 09.2007
Barvermögen: 144,60 Points
Wohnort: basel
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Medizinischer Bereich und Ernährung"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content
cron