Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


zysten auf eierstöcken

Hier könnt ihr Fragen und Anregungen rund um unsere Aussies einstellen, die Ernährungsfragen und die Gesundheit betreffen.

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3711

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Marcjanna » 10. Mai 2015 11:32

Am Mittwoch waren wir zur Kontrolle und die TA hat gesagt es ist wesentlich besser geworden. Nach drei Wochen neue Kontrolle…
Marcjanna
Rori und Tosia
============================

Deutsch ist nicht meine Muttersprache! Wenn Fehler in meinen Beiträgen vorkommen , bitte um Entschuldigung!
http://www.jaizdrowie.pun.pl/forums.php
Benutzeravatar
Marcjanna
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 140,30 Points
Wohnort: 52372 Kreuzau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 4 Posts
Geschlecht:

folgende User möchten sich bei Marcjanna bedanken:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Petra-Kid » 10. Mai 2015 12:23

Oh, das ist ja toll. Vielleicht bekommt ihr das so in den Griff, wir drücken weiterhin die Daumen :daumen456:
Liebe Grüße
von Petra und Mika dem kleinen Japaner sowie Kid ganz fest im Herzen!
Benutzeravatar
Petra-Kid
Champion
Champion
 
Beiträge: 1516
Registriert: 01.2009
Barvermögen: 2.407,75 Points
Wohnort: in der Nähe der Kieler Förde
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht:

folgende User möchten sich bei Petra-Kid bedanken:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon anka66 » 11. Mai 2015 09:14

Super. Da drücken wir weiter die Däumchen und Krallen....
:a007:
!!! Einmal Aussie - immer Aussie !!!
Bild
Benutzeravatar
anka66
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1837
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 2.054,20 Points
Bank: 3.178,00 Points
Wohnort: Meiderich
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 63x in 56 Posts
Geschlecht:

folgende User möchten sich bei anka66 bedanken:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Marcjanna » 30. Okt 2015 13:37

Hallo,
nach der Hormonen – Kur haben wir ein paar Wochen Ruhe. Leider statt im Oktober , wurde Rori schon am 30.August wieder läufig… bis heute….

Heute habe wir sie kastrieren lassen… sie schläft jetzt…

:(
Marcjanna
Rori und Tosia
============================

Deutsch ist nicht meine Muttersprache! Wenn Fehler in meinen Beiträgen vorkommen , bitte um Entschuldigung!
http://www.jaizdrowie.pun.pl/forums.php
Benutzeravatar
Marcjanna
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 140,30 Points
Wohnort: 52372 Kreuzau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 4 Posts
Geschlecht:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Sikisaki » 30. Okt 2015 21:42

Das ist bestimmt die beste Entscheidung gewesen.
Ich hoffe Rori ist schnell wieder fit!
Liebe Grüße
Simone
Die Reise des Lebens in Gesellschaft von Tieren ist wie eine Reise mit Engeln, Führern, Hütern, Hofnarren, Schatten und Spiegeln. ( Suzanne Clothier )
Bild
Benutzeravatar
Sikisaki
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 586
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 2.505,05 Points
Bank: 0,00 Points
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 19x in 18 Posts
Geschlecht:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Tina B. » 31. Okt 2015 11:13

Alles Gute für Rori!
Was für eine leidige Geschichte. Ich habe so die Daumen gedrückt, dass ihr um die OP herum kommt. Aber es ist bestimmt besser so.
Ist sie wieder gut auf den Beinen?

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Petra-Kid » 31. Okt 2015 23:33

Gute Besserung für deine Rori :kussherz:

Schöner wäre es gewesen ohne OP, aber wenn es sein muss :fieber: - Nun kann sie wenigstens nix mehr an der Gebärmutter kriegen ...
Liebe Grüße
von Petra und Mika dem kleinen Japaner sowie Kid ganz fest im Herzen!
Benutzeravatar
Petra-Kid
Champion
Champion
 
Beiträge: 1516
Registriert: 01.2009
Barvermögen: 2.407,75 Points
Wohnort: in der Nähe der Kieler Förde
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon anka66 » 1. Nov 2015 17:50

Schade, dass es nicht so geklappt hat. Aber Ihr habt es ja versucht.
Normalerweise vertragen Hunde eine Kastration recht gut, bestimmt ist Rori schnell wieder auf den Beinen.
Gute Besserung!
!!! Einmal Aussie - immer Aussie !!!
Bild
Benutzeravatar
anka66
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1837
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 2.054,20 Points
Bank: 3.178,00 Points
Wohnort: Meiderich
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 63x in 56 Posts
Geschlecht:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Marcjanna » 2. Nov 2015 00:10

DANKE FÜR ALLES.....

Uffff… Es war so…

Um 8:00 morgen am Freitag haben wir unsere Rori bei der TA gelassen. Um halb zwölf haben wir sie abgeholt… Sie zitterte den ganzen Tag lang. In der Nacht war alles ok, sie schlief.

Am Samstagmorgen ging ich mit den Hunden Gassi. Eine Weile musste ich sie tragen… Zuhause angekommen fang sie wieder zu zittern… Kurz darauf wollte ich sie Schmerztropfen geben, aber sie wollte nichts fressen , (ich dachte, o mein Gott! Sonst frisst sie doch alles…) also habe ich ihr die Tropfen direkt ins Maul gespritzt… Half nichts, sie stand da, traurig , zittern und hecheln, sie hat sich übergeben… Wir geraten in Panik und fuhren (ich und mein Mann und Rori natürlich) zu der Ärztin… Dort saßen wir eine Weile da… Je länger wir saßen desto gesunder war unsere Rori…
Die Ärztin hat sie gecheckt, alles war, so wie es sein sollte. Rori bekam noch eine Spritze gegen Schmerzen.
Jetzt schläft sich schon – 23:02 am Sonntag, aber sie war schon Heute Abend wie immer… Sogar ihr Job als Bettlerin hat sie wieder erfolgreich ausgeübt…
Die TÄ hat gesagt , dass die Gebermutter ziemlich hart war und sehr viele kleine Knoten hatte und spätestens in einem Jahr hätte Rori schlimme Entzündung bekommen.
Wir haben es überstanden und hoffen auf ruhige Spaziergänge endlich ohne Leine !!!

Marcjanna
Rori und Tosia
============================

Deutsch ist nicht meine Muttersprache! Wenn Fehler in meinen Beiträgen vorkommen , bitte um Entschuldigung!
http://www.jaizdrowie.pun.pl/forums.php
Benutzeravatar
Marcjanna
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 140,30 Points
Wohnort: 52372 Kreuzau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 4 Posts
Geschlecht:

Re: zysten auf eierstöcken

Beitragvon Petra-Kid » 2. Nov 2015 23:35

Manchmal sind die Nachwirkungen einer OP schlimmer, manchmal harmloser. Da hätte ich an eurer Stelle auch erst mal Angst bekommen, aber ich freue mich sehr für Rori und euch, dass die ganze Sache nun endlich gut überstanden ist. Ein vorsichtiger Knuddler an die Süße und ein Schlabberkuss vom kleinen Japaner :wave1w5:
Liebe Grüße
von Petra und Mika dem kleinen Japaner sowie Kid ganz fest im Herzen!
Benutzeravatar
Petra-Kid
Champion
Champion
 
Beiträge: 1516
Registriert: 01.2009
Barvermögen: 2.407,75 Points
Wohnort: in der Nähe der Kieler Förde
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Medizinischer Bereich und Ernährung"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

ketamin narkose für wolfsspitze
cron