Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Alles über Welpen: Geburt, Aufzucht, Sozialisierung, Erziehung und vieles mehr...

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1251

Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon Tina B. » 20. Jun 2012 09:24

Oder: Kaufrausch mal anders?

Ne ne, was ist wirklich wichtig, wenn ein Welpe einzieht?

Ganz klar:
-"schnelle" Schuhe, mit denen man schnellstmöglich mit Welpi aus dem Haus wetzen kann, wenns "pressiert"
- Gummihandschuhe, damit die Fingernägel nicht so leiden, wenn ein Malheur passiert
- Ausgehgeeignete Schlafanzüge, damit die Nachbarschaft keinen Schock bekommt, wenn sie einen nachts oder frühmorgens im Garten herumirren sieht
- pflegeleichte Frisur, siehe Schlafanzug
- gute Jeans, die den kleinen Krallen und Zähnen standhalten
- gute Pflegecreme für die Hautstellen, die nicht mit Jeans bedeckt sind
- Zeit für den Hund und gute Ausreden, wenn unangemeldeter Besuch kommt und die Wohnung nicht auf Vordermann ist, weil die Zeit eben für den Hund ´draufging
- Ordnungssinn! Denn wenn man alles für den Welpen ungeeignete wegräumt und noch dies und das wegstopft, wenn Besuch kommt, verliert man leicht die Orientierung!
- Langmut, da man immer wieder draußen angesprochen wird: Ooooh wie süß ist das denn? Darf ich den streicheln?

Falls ich noch was wichtiges vergessen habe, kann die Liste gerne weiter geführt werden!

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon Aussie-Bande » 20. Jun 2012 12:15

" O D E R "

Wie bereitet man sich auf die Ankunft eines Welpen vor? [smilie=kisses.gif] [smilie=kisses.gif] [smilie=kisses.gif]
1.
Schütte kalten Apfelsaft an verschiedene Stellen auf den Teppichboden und laufe
barfuss im Dunkeln herum.

2.
Trage eine Socke, die durch den Wolf gedreht wurde.

3.
Gleich nach dem Aufwachen, stell Dich in den Regen und Dunkelheit und wiederhole: Guter
Hund, mach Pipi, beeil Dich...

4.
Bedecke Deine beste Kleidung mit Hundehaaren. Bei dunkler Kleidung verwende helle Haare und bei heller Kleidung dunkle Haare. Außerdem lasse in Deiner ersten morgendlichen Tasse Kaffee einige Hundehaare schwimmen.

5.
Spiel Fangen mit einem nassen schleimigen Tennisball

6.
Renn barfuss durch den Schnee, um das Gartentor zu schließen.

7.
Schütte einen Wäschekorb mit sauberer Wäsche aus und verteile die Stücke über den
Boden.

8.
Lass Deine Unterwäsche im Wohnzimmer liegen, denn dorthin bringt sie der Hund sowieso (besonders, wenn man Gäste hat).

9.
Spring aus Deinem Sessel, kurz bevor Deine Lieblingssendung im Fernsehen vorbei ist und renne zur Tür, schreiend: Nein! Nein! Mach das draussen. Versäume den Schluß Deiner Sendung.

10
Schütte morgens Schokopudding auf den Teppich und warte bis nach der Arbeit, um
es sauber zu machen.

11.
Nimm einen Schraubenzieher und schnitze Löcher in ein Bein Deines Esstisches

12.
Nimm eine warme, weiche Decke aus dem Trockner und roll Dich in sie ein. Das ist
das Gefühl das Du bekommst, wenn ein Welpe auf Deinem Schoß einschläft...
[smilie=kisses.gif] [smilie=kisses.gif] [smilie=kisses.gif]

LG.
Bärbel mit ihrer Aussie-Bande
Der Hund braucht sein Hundeleben, er will zwar keine Flöhe aber die Möglichkeit welche zu bekommen.
http://www.oz-ashmore.de.tl
Benutzeravatar
Aussie-Bande
Sporthund
Sporthund
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.2009
Barvermögen: 0,80 Points
Wohnort: 57250 Netphen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon von den grauen Anfurten » 20. Jun 2012 12:33

Beides sehr hilfreich und treffend. Ich werde es weiterleiten.
Bild
Benutzeravatar
von den grauen Anfurten
Champion
Champion
 
Beiträge: 1822
Registriert: 04.2010
Barvermögen: 203,70 Points
Bank: 10.191,45 Points
Wohnort: Dinxperlo
Danke gegeben: 36
Danke bekommen: 27x in 25 Posts
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon loffti61 » 20. Jun 2012 12:53

Ich bin zwar neu in Sachen "Welpe", aber ich sehe mich irgendwie als "Zubehör" und wenn ich das mal so sagen darf:
Welpe & Zubehör gehören zu den Säugetieren. Deshalb ist jedwedes "anderweitiges Zubehör", ich klassifiziere das mal als Spielmittel und/oder sonstiges,sehr willkommen. Egal ob Saft, Schoki oder einfach Kacke....so wie bei Uns :-)....Babies sind so.

Oder...vielleicht bin ich doch schon zu alt dafür?

Uwe
loffti61
Jugend-Champ
Jugend-Champ
 
Beiträge: 105
Registriert: 01.2012
Barvermögen: 7,15 Points
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon Jumper » 20. Jun 2012 14:14

Ach lasst Euch nicht ins Bockshorn jagen!!!!!! :lol: :lol: :lol:
Das ist alles nicht so wild :!:
.....spätestens in 10 Jahren sieht man den Erinnerungen entzückt hinterher und denkt: "Kinder, wo ist die Zeit geblieben, ach was war es doch schön!!!!!"
Diese herrliche Welpenzeit kann kein Foto der Welt festhalten.... so was trägt man im Herzen!!!
Genießt....tankt auf.... das tut den Zwei- wie auch den Vierbeinern gut.
Ich wünsche Euch eine entspannte Welpenzeit.
Gruß
Anke :D
Macht nicht den Fehler und behandelt eure Hunde wie Menschen, sonst behandeln sie euch wie Hunde.
http://www.jumpers-home.de
Benutzeravatar
Jumper
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1253
Registriert: 08.2007
Barvermögen: -22,35 Points
Wohnort: 48356 Nordwalde
Danke gegeben: 37
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon Maren » 20. Jun 2012 16:59

Eines habt Ihr noch vergessen: eine zusammengerollte Zeitung, mit der man sich vor die Stirn haut, wenn man es wieder mal nicht rechtzeitig geschafft hat den Welpen zum Lösen nach draußen zu setzen.
Bild
Benutzeravatar
Maren
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 920
Registriert: 08.2010
Barvermögen: 2.334,65 Points
Wohnort: Nagold
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 38x in 34 Posts
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon Tina B. » 20. Jun 2012 17:10

Ja! Die Zeitung, die habe ich ganz vergessen!
Ne, die muss man dringend haben :lol:

Klar ist: Die Welpenzeit geht zu schnell vorbei, glasklar.

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon Aussie-Bande » 20. Jun 2012 20:53

Ach ja, noch ein wichtiges Thema.......

Wie fotografiert man einen Welpen ? [smilie=photos.gif] [smilie=photos.gif] [smilie=photos.gif]

1. Nehmen Sie einen neuen Film aus der Schachtel und laden Sie Ihre Kamera.

2. Nehmen Sie die Filmschachtel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie sie in den Abfalleimer.

3. Nehmen Sie den Welpen aus dem Abfalleimer und bürsten Sie ihm den Kaffeesud aus dem Fell.

4. Wählen Sie einen passenden Hintergrund für das Foto.

5. Montieren Sie die Kamera und machen Sie sie aufnahmebereit.

6. Suchen Sie den Welpen und nehmen Sie ihm den schmutzigen Socken aus dem Maul.

7. Plazieren Sie den Welpen auf dem vorbereiteten Platz und gehen Sie zur Kamera.

8. Vergessen Sie den Platz und kriechen Sie Ihrem Welpen auf allen vieren nach.


9. Stellen Sie Ihre Kamera mit einer Hand wieder ein und locken Sie Ihren Welpen mit einem Leckerbissen.

10. Holen Sie ein Taschentuch und reinigen Sie die Linse vom Nasenabdruck.

11. Nehmen Sie den Blitzwürfel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie ihn weg (den Blitzwürfel).

12. Sperren Sie die Katze aus und behandeln Sie den Kratzer auf der Nase Ihres Welpen mit etwas Gel.

13. Stellen Sie den Aschenbecher und die Zeitschriften zurück auf den Couchtisch.

14. Versuchen Sie dem Welpen einen interessierten Ausdruck zu entlocken, indem Sie ein Quietschpüppchen über den Kopf halten.


15. Rücken Sie Ihre Brille wieder zurecht und holen Sie die Kamera unter dem Sofa hervor.

16. Springen Sie rechtzeitig auf, nehmen Sie den Welpen auf den Arm und sagen: Nein - das machst Du draußen.

17. Rufen Sie Ihren Lebenspartner, um beim aufräumen zu helfen.

18. Mixen Sie sich einen doppelten Martini.

19. Setzen Sie sich in einen bequemen Sessel und nehmen Sie sich vor, gleich morgen früh mit dem Welpen Sitz und Platz zu üben
.

In diesem Sinne ist doch alles nur "SPASS"

LG.
Bärbel mit ihren müden Fellnasen
Der Hund braucht sein Hundeleben, er will zwar keine Flöhe aber die Möglichkeit welche zu bekommen.
http://www.oz-ashmore.de.tl
Benutzeravatar
Aussie-Bande
Sporthund
Sporthund
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.2009
Barvermögen: 0,80 Points
Wohnort: 57250 Netphen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Ein Welpe zieht ein: Welches Zubehör ist sinnvoll?

Beitragvon barbrosa » 21. Jun 2012 12:11

Eine weiters Zubehörteil für die ersten Einzugstage hätte ich noch hinzuzufügen:

Einen weich gepolsterten Wäschekorb, der nächtens mit Hundie im Schlafzimmer nebens Bett gestellt wird und (upps ,ein zweites nicht unwesentliches Zubehörteil) die eigne Hand, die da reingehängt wird (ist eingeschlafensmilie [smilie=zzzzzz.gif] bevor Hundie es ist ;) )damit Hundie Kontakt hat ,und nicht aus lauter Trennungsschmerz fiepst und jammert [smilie=cry.gif] .
War eine prima Idee meines Mannes jeweils bei unseren Westiewelpen. :idea:
Und sehr praktisch; wenn es im Korb unruhig gewuselt hat konnte man Hundie mitsamt Korb in den Garten befördern ...

Nach kurzer Zeit erfolgte dann der Nachtumzug ins eigne Körbchen und Hundie wusste dann schon die Richtung der Geschäftserledigung ;)

Gebe zu in einer Wohnung ohne Garten oder Balkon ist das schon schwieriger; bei tiefem Schlaf auch :-( aber wer schläft schon tief mit einem Welpen :?: [smilie=zzz.gif]
barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:


Zurück zu "Vom Welpen zum erwachsenen Hund"

 
cron