Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


Julie - 17 Wochen alt!

Alles über Welpen: Geburt, Aufzucht, Sozialisierung, Erziehung und vieles mehr...

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3762

Beitragvon Marcjanna » 16. Nov 2009 00:49

Mona hat geschrieben:

@Marcjanna:

Jetzt nach dem Sommer ist sie etwas ruhiger geworden … Sie will nicht unbedingt zu jedem Kind los.


Hoffnung in Sicht!!!! [smilie=spinny.gif] [smilie=spinny.gif]


Hallo Mona
ob das "von alleine" gekommen ist oder davon , dass sie 2 Wochenende hintereinander mit drei kleinen Kindern /zwilinge 4 - Jungs und ihr Bruder 7 / verbracht hat wiess ich nicht ... vielleicht hatte sie und hat immer noch ja auch die Schnauze voll... [smilie=shocked.gif] [smilie=shocked.gif]

[smilie=roses.gif]

Grüße
Marcjanna
Rori und Tosia
============================

Deutsch ist nicht meine Muttersprache! Wenn Fehler in meinen Beiträgen vorkommen , bitte um Entschuldigung!
http://www.jaizdrowie.pun.pl/forums.php
Benutzeravatar
Marcjanna
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 140,30 Points
Wohnort: 52372 Kreuzau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 4 Posts
Geschlecht:

Beitragvon Marcjanna » 16. Nov 2009 00:58

Merlin0307 hat geschrieben:Hallöchen...so, dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Meine Nichte ist 11 Monate alt und somit immer am Boden zu krabbeln und versucht zu laufen. Wenn wir dann mal bei meinen Eltern sind und die Kleine auch da ist, will Merlin immer zu ihr und sie abschlabbern und mit ihr spielen.
Und meine Schwester ist total pingelig drauf und übertreibt in jeder Hinsicht maßlos und sagt dann immer "Nein, der leckt ihr durchs Gesicht, das will ich nicht, der wirft die um..." Bla Bla Bla....
Ich verstehe schon, dass sie sich um ihre Tochter sorgt, aber wenn Merlin IMMER von der Kleinen zurückgehalten wird und sie noch nicht mal beschnüffeln darf, ist es doch für ihn umso reizvoller zu ihr zu laufen....naja...zum Glück sind solche Treffen bloß 1-2 Mal im Monat!
Letztes Jahr, als Merlin ja noch so "klein war und süß" und das Baby meiner Schwester noch im Bauch, war alles gut und Merlin war immer beliebt. Und nun, ist er (nur wenn meine Nichte da ist) immer die böse Bazillenschleuder. Naja....ich sag nix mehr... [smilie=tapemouth.gif] [smilie=spinny.gif]


Hallo Merlin!
GsD, dass meine Freunde mit den 3 Kindern anders sind - die drei und Rori haben so gespielt, dass sie dann alle vier gegen 18:00 "Tot umgefallen sind" [smilie=neener.gif]
sie hat sie geleckt, die Mütze aus dem Kopf geklaut und rumgelaufen und die Kinder hinter her usw.

Der älteste wollte einen Loch in der Erde graben und er hat Rori so animiert, dass sie für ihm ein riesiges Loch ausgebuddelt hat !

Leider sehen wir uns viel zu selten [smilie=sad1.gif]

grüße
Marcjanna
Rori und Tosia
============================

Deutsch ist nicht meine Muttersprache! Wenn Fehler in meinen Beiträgen vorkommen , bitte um Entschuldigung!
http://www.jaizdrowie.pun.pl/forums.php
Benutzeravatar
Marcjanna
Hütehund
Hütehund
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.2008
Barvermögen: 140,30 Points
Wohnort: 52372 Kreuzau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 6x in 4 Posts
Geschlecht:

Beitragvon Petra-Kid » 16. Nov 2009 18:03

Merlin0307 hat geschrieben:Hallöchen...so, dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Meine Nichte ist 11 Monate alt und somit immer am Boden zu krabbeln und versucht zu laufen. Wenn wir dann mal bei meinen Eltern sind und die Kleine auch da ist, will Merlin immer zu ihr und sie abschlabbern und mit ihr spielen.
Und meine Schwester ist total pingelig drauf und übertreibt in jeder Hinsicht maßlos und sagt dann immer "Nein, der leckt ihr durchs Gesicht, das will ich nicht, der wirft die um..." Bla Bla Bla....
Ich verstehe schon, dass sie sich um ihre Tochter sorgt, aber wenn Merlin IMMER von der Kleinen zurückgehalten wird und sie noch nicht mal beschnüffeln darf, ist es doch für ihn umso reizvoller zu ihr zu laufen....naja...zum Glück sind solche Treffen bloß 1-2 Mal im Monat!
Letztes Jahr, als Merlin ja noch so "klein war und süß" und das Baby meiner Schwester noch im Bauch, war alles gut und Merlin war immer beliebt. Und nun, ist er (nur wenn meine Nichte da ist) immer die böse Bazillenschleuder. Naja....ich sag nix mehr... [smilie=tapemouth.gif] [smilie=spinny.gif]


Apropos Bazillenschleuder [smilie=nono.gif]

Kannst ihr von unserem ehemaligen Kinderarzt ausrichten, dass es wesentlich schlimmer ist, wenn Baby/Kleinkind von den lieben Verwandten (Omas, Tanten usw.) beim Dutzi-Dutzi angehustet wird, als wenn Hundi ihm mal ein Küsschen gibt. Hauptsache, der Hund ist geimpft, gepflegt und entwurmt....

Wir hatten damals nämlich auch nachgefragt, weil unser Cocker schon da war und dann erst die 3 Kinder kamen... Keins unserer Kinder ist jemals durch Hundi erkrankt!

Und Freunde mit Panik vor Hunden hatten wir auch [smilie=sad.gif]
Unser Cockerchen war 4 Monate!!!!, als wir die besuchten....
Eine "Freundin" ist auf den Tisch gesprungen aus Angst vor der Bestie [smilie=shocked.gif]
Die andere "Freundin" rannte schreiend aus dem Haus, ihr Mann hinterher, und Männe, Cocker und ich saßen verwirrt beim Kleinkind [smilie=pppplease.gif] Unser Cocker hat es liebevoll getröstet *g*
Hätte ich an deren Stelle angeblich solche Angst vor dem "gefährlichen" Hund gehabt, dann hätte ich mein Kind doch mitgenommen, oder???

Beide Paare gehörten ab dann nicht mehr zum engeren Freundeskreis.
Die einen hätten wir evtl. noch im Sommer besuchen dürfen, aber niemals mehr in der Wohnung?!

Ach ja, ich brachte dem Cocker übrigens bei, dass er die Kleinen nur noch aufs "Öhrchen" küssen dürfe. Und das hat nach einiger Zeit geklappt *freu*, denn ansonsten hätte der ihnen jeden Krümel vom Mund geleckt.... So fand ich das auf Dauer dann doch hygienischer *g*

Liebe Grüße
von Petra und Kid dem Wäller!
Benutzeravatar
Petra-Kid
Champion
Champion
 
Beiträge: 1516
Registriert: 12.2008
Barvermögen: 2.407,75 Points
Wohnort: in der Nähe der Kieler Förde
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht:

Beitragvon Mona » 16. Nov 2009 19:22

Marcjanna hat geschrieben:ob das "von alleine" gekommen ist oder davon , dass sie 2 Wochenende hintereinander mit drei kleinen Kindern /zwilinge 4 - Jungs und ihr Bruder 7 / verbracht hat wiess ich nicht ... vielleicht hatte sie und hat immer noch ja auch die Schnauze voll... [smilie=shocked.gif] [smilie=shocked.gif]


*Lach* ich denke eher Letzteres .... [smilie=spinny.gif]
Gruß,
Mona

BildBild
Benutzeravatar
Mona
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 100,00 Points
Wohnort: Elbvororte
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Beitragvon Mona » 16. Nov 2009 19:41

Petra-Kid hat geschrieben:Wir hatten damals nämlich auch nachgefragt, weil unser Cocker schon da war und dann erst die 3 Kinder kamen... Keins unserer Kinder ist jemals durch Hundi erkrankt!


Es ist doch auch erwiesen, das die Kinder von Leuten mit Haustieren (oder BAUERNHOF!!) ganz selten an Allergien erkranken. Die sind halt von Anfang an abgehärtet.
Auch unser Sohn ist mit Hund aufgewachsen, ich habe mal meine Festplatte durchforstet und habe noch uralte Bilder gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Hier ist Robin (unser Sohn, heute 26) mit 7 Jahren, Toby (Schnauzer-Jagdhund-Mix aus dem Tierheim) war da 3 Jahre alt und erst ein paar Monate bei uns:

[img]http://www.siteupload.de/t1021292-TobyRobin2jpg.jpg[/img]

Hier teilen sie sich ein Eis ...

[img]http://www.siteupload.de/t1021293-TobyRobinjpg.jpg[/img]

Es war mein letzter Hund vor Julie, ein toller Kerl und Robins bester Freund und sein Tod ist schon 12 Jahre her ...

[img]http://www.siteupload.de/t1021294-UnserTobyjpg.jpg[/img]
Gruß,
Mona

BildBild
Benutzeravatar
Mona
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 100,00 Points
Wohnort: Elbvororte
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Beitragvon Mona » 18. Nov 2009 13:57

Und hier ein paar aktuelle Fotos:

Bild
Bild Bild
Bild
Gruß,
Mona

BildBild
Benutzeravatar
Mona
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 100,00 Points
Wohnort: Elbvororte
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Vom Welpen zum erwachsenen Hund"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Welpe 17wochen macht was er will hund 17 wochen
cron