Liebe Gäste und Besucher des Australian Terrier Forum!

Die Zeit rennt und alles wird moderner. 

Daher sind wir umgezogen! Das neue Australian Terrier Forum befindet sich auf Facebook und ist über diesen Link zu finden: 

https://www.facebook.com/groups/1025259110924785/

Wir freuen uns auf euch! 

Lieben Gruß Anka und Tina


Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Alles über Welpen: Geburt, Aufzucht, Sozialisierung, Erziehung und vieles mehr...

Moderator: Tina B.

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2785

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon barbrosa » 23. Mär 2012 17:16

Ja da habt einen deutlich markierenden kleinen Hundemann :-?
Socke scharrt kaum. :D
Rosa pinkelt im Handstand und scharrt als hätte sie Drehwurm ;von links nach rechts ohne Rücksicht auf Verluste .... :-( :-(
Ich hatte schon Gras und Steinchen aus Ihrer Scharrerei in den Gummistiefeln. :cry:
Mein neues Paar ist deswegen extra hoch und verstellbar ;) ;)

barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon Tina B. » 23. Mär 2012 21:53

:lol: Schuhe extra damit man keinen "Balast" mit nach Hause nimmt!
Super...und von dem Handstand möchte bestimmt nicht nur ich ein Bild sehen!
Vor etlichen Jahren hatte jemand aus der weiteren Verwandtschaft eine Yorkie-Hündin, die auch im Handstand über den Kopf pieselte. Also das fand ich schon beachtlich - nicht "normal", aber immerhin!

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon barbrosa » 25. Mär 2012 19:27

Ja Tina,
die Stiefel haben sich schon bezahlt gemacht.
Das rumeiern auf einem Bein ,weil man die Schuhe oder Stiefel ausschütteln muß ,da natürlich ein Steinchen oder Zweiglein drinhängt und piekst sind vorbei :D :D

Leider habe ich keine neueren Bilder von Rosa Pinkelhandständen außer den vom20. März 2011, die Du unter "Rosa im Markierungswahn"
finden kannst.

Ich muß mal wieder eine Kamera zum Gassigehen mitnehmen. Mit dem Handy klappt das nicht.

barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon barbrosa » 28. Mär 2012 08:47

Hallo Tina,
extra für Dich . Rosa gestern im Handstand ;)

http://img42.imageshack.us/img42/1560/u2ku.mp4

barbara
Benutzeravatar
barbrosa
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 987
Registriert: 01.2011
Barvermögen: 465,90 Points
Bank: 326,00 Points
Wohnort: Gaggenau
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 7x in 7 Posts
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon Tina B. » 29. Mär 2012 18:40

:lol:
Barbara, jetzt musste ich meinen Laptop echt quer halten!
Vielen Dank für diesen erheiternden Anblick *g*

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon Mona » 30. Mär 2012 20:11

Julie verhält sich wie ein Rüde: sie markiert viel, pinkelt im Handstand oder hebt das Bein und schart mit beiden Hinterpfoten ausgiebig.

Ginger (14 Monate) macht das alles nicht. Dafür hat sie in Mayas Körbchen gepinkelt, als ich zum Trimmen da war (mit 6 Monaten pinkelte sie alle strategiesch wichtigen Punkte in der Wohnung an: zwischen die Fressnäpfe, auf unser Bett, auf die Terrasse etc.).
Und manchmal wälzt sie sich in Julies Urin .... :shock:
Gruß,
Mona

BildBild
Benutzeravatar
Mona
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 100,00 Points
Wohnort: Elbvororte
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon Tina B. » 30. Mär 2012 22:02

:lol: , Mona, nicht alles, was wir Ihhh bahhh finden, ist für die Hunde auch so!
Die haben doch eine recht unterschiedliche Auffassung und ich glaube, Ginger setzt die Hundeetikette nach ihrem Gusto um!
Aber ich fühle mit dir-das ist wirklich nicht witzig, wenn man in solche Situationen kommt [smilie=party_18.gif]

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon Mona » 30. Mär 2012 22:18

Tina, missverstehe mich nicht: ich finde das auch nicht so schlimm.
Vielmehr geht es mir um Verhaltensfragen: frage ich mich, was dahinter steckt, anderen in Körbchen zu pinkeln?
Ginger was here, oder was?? Dominanz?
Und: warum wälzt sie sich in Julies Urin? Sie will ihren Geruch annehmen? Wir sind ein Rudel? Hmmmm ....
Gruß,
Mona

BildBild
Benutzeravatar
Mona
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.2009
Barvermögen: 100,00 Points
Wohnort: Elbvororte
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:

Re: Wann hebt ein Rüde sein Beinchen?

Beitragvon Tina B. » 30. Mär 2012 22:35

Oh je, da gibt es so viele Möglichkeiten, und das wird aus der Ferne kaum zu klären sein.

Unsichere Hunde markieren gerne ihr Gebiet, um sich selber darin zu bestätigen, dass sie darin wohnen und es ihres ist.
So kommt es auch immer wieder vor, dass Hunde ihre Körbchen beschmutzen, die Besitzer waschen die Decken, die Hunde machen wieder rein usw, und die Hunde wollen nur ihre Identität bestätigen und etwas vertrautes haben- ihren eigenen Geruch.
Das vergeht aber nach einiger Zeit, meistens mit der Eingewöhnungszeit.

Dann gibt es das sexuell motivierte markieren, bei dem gezielt Geruchsmarken gesetzt werden, um den Status zu setzen und zu halten.
Markieren, um die Konkurrenz herauszufordern, markieren, um sich mit dem Rudel abzustimmen und mit den hormonellen Abläufen in Einklang zu kommen. Es ist ein recht vielfältiges Verhalten, dass man wahrscheinlich nur abklären kann, wenn man es genau beobachtet und die Abläufe und Interaktionen in Zusammenhang bringen kann.

Lieben Gruß Tina
Kumpel gesucht? Aussie gefunden!

Bild
Benutzeravatar
Tina B.
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4329
Registriert: 08.2007
Barvermögen: 3.543,35 Points
Bank: 8.149,40 Points
Wohnort: Grevenbroich
Danke gegeben: 218
Danke bekommen: 34x in 29 Posts
Highscores: 2
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Vom Welpen zum erwachsenen Hund"

 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

bein heben beim ruden ist er dann erwacksen

welpe hebt schon das bein

rude kann bein nicht heben 13 monaten rude hept krine fote rüden heben bein fell dreck Welpe hebt sein bein nordwalde kleiner schwarzer Hund Wann heben die Männchen Beine hund
cron